comTeach-CAMPUS bei Facebook comTeach-CAMPUS bei Xing comTeach-CAMPUS bei Youtube comTeach-CAMPUS bei Linkedin
comTeam Systemhaus GmbH | Mündelheimer Weg 40 | 40472 Düsseldorf | Mail: kontakt@campus-comteach.de | Telefon +49 (0)211 4156-6414

Nachfolgeregelung

Kurzbeschreibung:    In diesem Seminar erfahren Ihr, welche Gestaltungsmöglichkeiten der Unternehmensnachfolge es gibt und welche steuerlichen und gesellschaftsrechtlichen und Konsequenzen diese haben. In diesem Zusammenhang wird natürlich auch die Frage behandelt, wie man den Wert eines Unternehmens praxisnah ermittelt und welche Finanzierungsmöglichkeiten es gibt.

Inhalte:       Irgendwann steht jeder Unternehmer vor der Frage, wie und an wen er sein Unternehmen weitergibt. Dabei stellen sich viele Fragen:

Soll es in der Familie bleiben?

    • Gibt es hier überhaupt fähige Familienmitglieder, die Unternehmer-Rolle ausfüllen können?
    • Zu welchem Preis übergibt man das Unternehmen am besten (intern)?
    • Welche Steuerlast fällt bei einer internen Weitergabe des Unternehmens an?
    • Welche Methoden der Finanzierung gibt es im Falle der internen Nachfolgeregelung, die den Preis sichern aber dem Übernehmen keine allzu große Bürde auflastet?

Welche Möglichkeiten des externen Verkaufes gibt es?

    • Was ist ein Unternehmen am externen Markt wert?
    • Welche Transaktionsart ist die sinnvollste (Asset-Deal oder Share-Deal)?
    • Welche Steuern fallen bei diese Transaktionsarten an und wie optimiert man die Steuerlast?
    • Welche Arten von Käufern und Investoren gibt es und wo findet man diese Interessenten?

Zusammenfassung:

Egal ob Nachfolgeregelung oder Expansionsstrategie: die Kenntnis über die Bewertungsmethoden, gesellschaftsrechtliche Gestaltungsmöglichkeiten und Wege der Steueroptimierung sind essentiell für die Entscheidung über die Unternehmensnachfolge.

Im organisatorischen Bereich ist die Frage nach der Eignung und des gesellschaftlichen Einstiegs des Nachfolgers zu entscheiden. Hier gibt es diverse Gestaltungsmöglichkeiten zur Auswahl. Dabei soll auf der einen Seite die Transaktion möglichst auch „tragbar“ und finanzierbar sein für den Übernehmenden, auf der anderen Seite sollte sie aber auch den Abgebenden für die Zukunft absichern.

Desweitern sollte die Regelung für den Übernehmenden möglichst finanzierbar sein, muss aber auch einem externen Vergleich mit einem Verkauf am externen Markt standhalten. Zudem sollte der Übernehmende nicht übervorteilt werden, die Regelung sollte aber auch steueroptimiert sein.

Den richtigen Weg in dieser Gemengelage zu finden, ist nicht ganz einfach. Das Seminar soll Euch dabei helfen.

Buchungsnummer: 406

Beginn 23.06.2021 10:00,
Ende 23.06.2021 17:00
Dauer 7 Stunden
Ort Online
Teilnehmerzahl max. 20
Stornierung bis 14.06.2021

Referent/in
Stefan Auer

Kontakt
Frank Kautz
+49 211 4156-767

Einloggen
Registrieren
Als Gast buchen
Partner Werden


Preis pro Teilnehmer/in
€ 429,00 zzgl. ges. MwSt.
Jetzt buchen Preis pro Partner/in *
€ 349,00 zzgl. ges. MwSt.
Jetzt buchen


Plätze frei Plätze limitiert leider ausgebucht *Partnerpreis pro Person

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet werden und helfen, diese Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Webseite erklärst du dich mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden.

Essenziell
Technisch
Analyse
Marketing