comTeach-CAMPUS bei Facebook comTeach-CAMPUS bei Xing comTeach-CAMPUS bei Youtube comTeach-CAMPUS bei Linkedin comTeach-CAMPUS bei Instagram
comTeam Systemhaus GmbH | Mündelheimer Weg 40 | 40472 Düsseldorf | Mail: kontakt@campus-comteach.de | Telefon +49 (0)211 4156-6414

SC-300 | Microsoft Identity and Access Administrator

Dieses Seminar ist bereits abgelaufen.
Ziel

Dieses Seminar vermittelt Kenntnisse über die Implementierung von Identitätsverwaltungslösungen basierend auf Microsoft Azure AD und damit verbundenen Technologien. Themen sind unter anderem Identitätsinhalt für Azure AD, Registrierung von Unternehmensanwendungen, bedingter Zugriff, Identitätsgovernance und andere Identitätswerkzeuge. Das Seminar kann zur Vorbereitung auf die Zertifizierung als Microsoft Identity and Access Administrator genutzt werden.

Inhalt

  • Implementierung einer Identitätsverwaltungslösung
    • Anfängliche Konfiguration von Azure AD
    • Erstellen, Konfigurieren und Verwalten von Identitäten
    • Implementieren und Verwalten von externen Identitäten
    • Implementieren und Verwalten von hybriden Identitäten
  • Implementierung einer Authentifizierungs- und Zugriffsverwaltungslösung
    • Absichern von Azure-AD-Benutzern mit Mehr-Faktor-Authentifizierung
    • Verwalten der Benutzerauthentifizierung
    • Planen, Implementieren und Administrieren des bedingten Zugriffs
    • Verwalten von Azure-AD-Identitätsschutz
  • Implementierung der Zugriffsverwaltung für Apps
    • Planung und Design der Integration von SSO für Unternehmensanwendungen
    • Implementieren und Überwachen der Integration von SSO für Unternehmensanwendungen
    • Implementieren der Appregistrierung
  • Planung und Implementierung einer Identitätsgovernancestrategie
    • Planen und Implementieren der Berechtigungsverwaltung
    • Planen, Implementieren und Verwalten von Zugriffsüberprüfungen
    • Planen und Implementieren des privilegierten Zugriffs
    • Überwachen und Warten von Azure AD

Zielgruppe

Sicherheitsadministratoren und -ingenieure

Voraussetzungen

  • Kenntnisse über Best Practices im Bereich Sicherheit und Sicherheitsanforderungen in der Industrie
  • Vertrautheit mit Identitätskonzepten wie Authentifizierung, Autorisierung und Active Directory
  • Erfahrung mit der Bereitstellung von Azure-Arbeitslasten
  • Erfahrung mit Windows- und Linux-Betriebssysystemen und Skriptsprachen ist hilfreich, aber nicht zwingend erforderlich

Sonstiges

  • Leistungen die bereits im Seminarpreis enthalten sind:
    • Trainingsumgebung
    • Schulungsunterlagen

Plätze frei Plätze limitiert leider ausgebucht *Partnerpreis pro Person

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet werden und helfen, diese Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Webseite erklärst du dich mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden.

Essenziell
Technisch
Analyse
Marketing